Neubau Kita Buchenweg Norderstedt in modularer Holzbauweise

Das Gebäude ist in modularer Holzbauweise geplant. Ziel ist es, einen hohen Grad an Vorfertigung zu ermöglichen, um einerseits eine effiziente Produktion in der Werkstatt und andererseits eine kurze Montagezeit auf der Baustelle zu erreichen. Alle Bauteile sind so konzipiert, dass ein mehrmaliges Auf- und Abbauen möglich ist.

Facts & Figures

Fertigstellung

2021

Leistungen

Technische Ausrüstung Leistungsphase 1-8 nach HOAI, Anlagengruppe 410, 420, 430, 440, 450

Bauherr

Stadt Norderstedt - Amt für Gebäudewirtschaft

Gesamtinvestition

2,5 Mio. EUR netto

KG 200

50,0 Tsd. EUR netto

KG 300

1,1 Mio. EUR netto

KG 400

474,0 Tsd. EUR netto

KG 500

422,0 Tsd. EUR netto

KG 600

55,0 Tsd. EUR netto

KG 700

371,0 Tsd. EUR netto

BGF

710 m2

Das Gebäude ist in modularer Holzbauweise geplant. Ziel ist es, einen hohen Grad an Vorfertigung zu ermöglichen, um einerseits eine effiziente Produktion in der Werkstatt und andererseits eine kurze Montagezeit auf der Baustelle zu erreichen. Alle Bauteile sind so konzipiert, dass ein mehrmaliges Auf- und Abbauen möglich ist. Alle Außenwände, -decken und -böden werden in Holz-Systembauweise (Holzrahmenbauelemente) entsprechend der Anforderungen gem. aktueller ENEV ausgeführt. Alle Fenster und Außentüren werden als Holzfenster mit einer 3-Scheiben-Isolierverglasung ausgeführt. Die Außentüren an Haupteingang, Matschschleuse und Nebenausgang Süd werden mit einer Schließung mit Zutrittskontrollfunktion versehen. In allen Aufenthaltsräumen werden Öffnungsflügel für die Möglichkeit der natürlichen Lüftung eingeplant. Das Lüftungskonzept sieht unter Berücksichtigung der Einhaltung von Zielwerten zur Raumlufthygiene eine mechanische Lüftungsanlage für Teilbereiche vor. Die Fassade wird mit einer vorgehängten, hinterlüfteten Lärchenholzverschalung verkleidet.