Kontakt

Allgemein

emutec plant Jugendanstalt Hamburg

Bis zum Jahr 2025 entsteht in Hamburg Billwerder neben der bisherigen Justizvollzugsanstalt (JVA) Deutschlands modernste Jugendanstalt mit 200 Haftplätzen. Für dieses Projekt hat die emutec GmbH den Zuschlag erhalten und plant den gesamten Bereich der technischen Gebäudeausrüstung. Wir freuen uns auf diese tolle und interessante Aufgabe.

Weitere Information zum Bauprojekt findet man hier.

Shenzhen Smart City Forum 2019

Die emutec GmbH ist der Einladung der BKW Engineering gefolgt und hat an einer  3-tägigen Delegationsreise der Stadt Bern in die chinesische Metropole Shenzhen teilgenommen.

Anlass für diese Reise war die Einladung der Stadt Shenzhen zu einem internationalem „smart city forum“, an dem über 400 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern teilgenommen haben.

Die Stadt Bern besitzt bereits seit dem Jahr 2015 ein exklusives Abkommen mit der innovativen Stadt Shenzhen, bei dem es um Erfahrungsaustausch geht, aber auch das Identifizieren von gemeinsamen Pilot- oder Forschungsprojekten. Gerade die Stadt Shenzhen ist als Hauptsitz der grossen Technologiefirmen, wie z.B. Huawai oder DJI, sehr bekannt für die erfolgreiche Entwicklung smarter und innovativer Technologien.

Zusammen mit Vertretern der kantonalen Stadtförderung und Vertretern weiterer in der Schweiz ansässigen Unternehmen konnte die emutec GmbH die Gelegenheit vor Ort nutzen, sich die unterschiedlichsten Entwicklungen und Innovationen aus dem Bereich der „smart city developments“ anzuschauen.

Hervorzuheben ist hier der Besuch des Huawai Exibitionscenter, bei dem die einzelnen Technologien für verschiedene Anwendungsbereiche eindrucksvoll erklärt wurden.

Des Weiteren konnten wir uns das neue Zentrum für Forschung & Entwicklung anschauen, in dem aktuell 40.000 Mitarbeiter nur mit der Entwicklung neuer Technologien und Dienstleistungen beschäftigt sind. Die digitale Infrastruktur des Stadtteils Longgang basiert auf einer leistungsstarken 5G- Infrastruktur, die die Umsetzung modernster Technologien im Straßenverkehr, beim autonomen Fahren, Nutzen von künstlicher Intelligenz, Infrastrukturplanung und umfangreichen Kontroll- und Sicherungssystemen ermöglicht.

Im Rahmen der kurzen Schweizer Präsentation wurde letztendlich auch beispielhaft auf die technischen Dienstleistungsangebote der BKW Engineering eingegangen, wobei wir beispielhaft auf unser aktuelles Innovationsprojekt aus dem Bereich der „smart window technologie“ und den Möglichkeiten der Speicherung von erneuerbarer Energien eingegangen sind.

Ihr Ansprechpartner für Fragen und nähere Informationen:

Stefan Herde
  (0) 40 / 30 98 66 – 409
  stefan.herde@emutec.de

Holzsystembau feiert doppelte Grundsteinlegung

Unser, aus einer Kooperation heraus geborener  Bereich Holzsystembau, nimmt mittlerweile immer mehr eigenständig Fahrt auf  und generiert der emutec GmbH schon so einige sehr interessante Projekte. Um so schöner ist es, wenn es bei diesen Projekten nicht nur bei einem Konzept und einer Vorplanung bleibt, sondern sie auch in die Tat umgesetzt werden.

So konnten unsere Kollegen vom Holzsstembau in den vergangenen Tagen gleich zweimal in Braunschweig einer Grundsteinlegung beiwohnen und mitfeiern.

Zum einen handelt es sich um einen Interimsbau für das Lessinggymnasium in Wenden, der aus einer dreigeschossigen Anlage mit je vier Unterrichtsräumen pro Geschoss besteht.

Fotos Dirk Thiemann

Zum anderen erhalten die Fünfklässler der Neuen Oberschule einen Neubau in Holzsystembauweise, der über drei Etagen elf neue Unterrichtsräume, ein großes Zimmer für die Ganztagsschule, eine Lehrerstation, Toiletten und Technikräume beheimatet.

Fotos Lennart Meyer

Auf beiden Veranstaltungen konnte Oberbürgermeister Ulrich Markurth (SPD) namenhafte Vertreter aus der Politik und Wirtschaft begrüssen und den beiden Projekten viel Glück und Erfolg für die weiteren Bauphasen wünschen.

 

Erweiterung der emutec Kompetenzen

Unter dem Dach der emutec GROUP hat sich der Bereich Wissen und Erfahrung um die Kompetenz future solutions erweitert. Hierbei handelt es sich um die Zusammenführung des Know-hows unserer Segmente Forschung & Entwicklung und Business Delopment. Beide arbeiten kontinuierliche an den Herausforderungen der Zukunft, um die Entwicklung und unsere Stellung als eines der führenden Generalplanungsunternehmen TGA weiter ausbauen zu können.

Ihr Ansprechpartner für Fragen und nähere Informationen:

Stefan Herde
  (0) 40 / 30 98 66 – 409
  stefan.herde@emutec.de

LNG – Vielseitige Anwendungen und Entwicklungen

Emutec und seine Partner entwickeln anwendungsspezifische Lösungen zur Auskopplung von „freier Kälte“, die bei der Regasifizierung von LNG entsteht.

Das Fachmagazin „LNG REPORT – Wasser-Schiene-Strasse“ berichtet u.a. in der aktuellen Ausgabe über die Verwendung von „freier Kälte“ bei dem Betrieb eines Tiefkühllagers, welches durch unseren Partner Eco-Ice GmbH umgesetzt wurde.

Das Schwerpunktthema dieser aktuellen Ausgabe befasst sich mit der Nutzung von LNG auf Schiffen ein. Der Blick auf den maritimen Transportsektor zeigt große Wachstumsraten bei den Neubauaufträgen von Schiffen  mit LNG-Antrieb, wie z.B. bei Kreuzfahrtschiffen, Fähren, Öl- und Chemikalientankern, Fahrgast-, Behörden- und Forschungsschiffen.

Die Verwendung der „freien Kälte“ auf Schiffen zur Raum- oder Proviantkühlung findet derzeit nur in wenigen Einzelfällen statt. In diesem Gebiet gibt es noch sehr viel Potential zur Entwicklung umweltfreundlicher und energieeffizienter Lösungen.

Emutec und seine Partner beraten Sie gerne über die technischen Möglichkeiten zur Kälteauskopplung bei der Regasifizierung von LNG.

Frohes neues Jahr 2019

emutec wünscht allen Kolleginnen, Kollegen, Freunden und Geschäftspartnern ein tolles und erfolgreiches Jahr 2019. Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen und das Positive überwiegen.

Bremerhaven goes Norderstedt

Anfang Dezember besuchte eine Gruppe von 20 Studentinnen und Studenten der FH Bremerhaven die emutec GROUP in den neuen Räumlichkeiten in Norderstedt. Sie alle belegen den Studiengang Gebäudeenergietechnik.

Unterschiedliche Kolleginnen und Kollegen der emutec GROUP haben von ihren Erfahrungen und Projekten bei emutec referiert und einen Einblick in den Alltag und das Aufgabenspektrum eines Ingenieurs ermöglicht. Im Bereich Human Resources wurde erläutert, worauf emutec bei den Bewerbungen achtet und dass ein Team von den unterschiedlichen Charakteren der Mitglieder lebt. Es zählt für uns somit nicht nur die Studiennote, sondern eben auch Kommunikation, Organisationsvermögen und Persönlichkeit.

Den Studierenden wurden die Möglichkeiten aufgezeigt, bei emutec im Rahmen eines Praxissemesters oder als Werkstudent/in tätig zu werden.

Neben einem Rundgang durchs Haus und einer ausgiebigen Stärkung mit Pizza zum Mittag gab es auch viele interessante und tiefgehende Einzelgespräche, so dass man auf beiden Seiten von einem sehr informativen und positiven Tag sprechen kann.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung und vielleicht ja auch auch schon auf die nächste Kollegin, bzw. nächsten jungen Kollegen.

 

Gratulation zur DIHK-Ehrung

Mit großer Freude und auch Stolz gratulieren wir unserem Kollegen Herrn René Stenkbruck zur DIHK Ehrung als bundesbester Auszubildener im Bereich Technischer Systemplaner, Fachrichtung Elektronische Systeme.

Die Ehrung fand Anfang des Monats in Berlin bei der Nationalen Bestenehrung der Spitzen-Azubis aller IHK-Berufe statt. Die Festrede hielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, bevor DIHK-Präsident Eric Schweitzer die Ehrungen persönlich überreichte. Die Veranstaltung wurde von der bekannten Barbara Schöneberger moderiert.

Als nächstes Ziel hat sich René die Weiterbildung zum Elektromeister vorgenommen, um dann auch den Auszubildenen der emutec GROUP unter die Arme greifen zu können.

Wir wünschen ihm weiterhin viel Tatendrang, Glück und Erfolg!

  Menü

Sprache wechseln:

Englisch