IMPF – Energetische Sanierung der Feuerwache Billstedt

Die Feuer- und Rettungswache 25 in Hamburg – Billstedt wurde in 1956 erbaut und steht unter Denkmalschutz. In Rahmen der energetischen Sanierung wurde die Gebäudehülle zum großen Teil innengedämmt. Die Heizungsanlage und die Warmwasserbereitung wurden neu angelegt. Die Duschräume wurden mit einer Zu- und Abluftanlage ausgerüstet. Die Leuchtmittel der Beleuchtungsanlagen wurden durch energiesparende Leuchtmittel ausgewechselt. Die kompletten Arbeiten an den bestriebstechnischen Anlagen wurden bei laufendem Feuerwehr-Betrieb in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren