Reichspräsident Ebert Kaserne – Sanierung des Wirtschaftsgebäudes 37a

Das als Tagungszentrum genutzte Offiziersheim Geb. 37a wird als Wirtschaftsgebäude für die Nutzung und Bewirtschaftung als Behördenkantine an- und umgebaut. Die neue Behördenkantine, die auch für die Sicherstellung des Heimbetriebes vorgesehen ist, besteht aus einer zentralen Großküche, Mensa, Cafeteria, Internet-Café und diversen Mehrzweck-Heimbetriebsräumen. Die Küche ist auf 278 anrechenbare Verpflegungsteilnehmer ausgelegt, der zugehörige Betreuungsbereich ist durch die Nutzung von 370 Heimberechtigten vorgesehen.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren