UKSH Campus Lübeck – Linearbeschleuniger

Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, wurde die Klinik für Strahlentherapie in einem speziellen Bereich einer grundlegenden Erneuerung durch einen Austausch von zweien Linearbeschleuniger unterzogen. Die Abteilung „Strahlentherapie“ verfügt jetzt über zwei neue Linearbeschleuniger und einen Arbeitsplatz für die Therapieplanung.

Um die Versorgung der Patienten sicherzustellen, erfolgte der Aus- und Neueinbau der Geräte sowie der technischen Infrastruktur (Heizung, Kühlung, Lüftung, Elektro, techn. Gase, Überwachungs- und Laborausstattung) im laufenden „Patientenbetrieb“ trotz der kompletten Entkernung von einzelnen Bauabschnitten. Ein großer Fokus wurde dabei auch auf die Umsetzung von Brandschutzbestimmungen (Schottungen, BS-Klappen usw.) gelegt.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren