Uni Hamburg Sanierung Villa Mollerstraße und Sportpark

Die beschriebene Maßnahme teilte sich in zwei Maßnahmen auf, die in der Komplettsanierung der Villa sowie der energetischen Sanierung des Sportparks beschrieben worden sind.

Villa: Die Villa ist im Jahre 1914 fertig gestellt worden. 1942 wurde das Gebäude letztmalig saniert und mit einem Erweiterungsbau für eine Nutzung als Seminarhaus versehen. Sowohl das Gebäude als auch die Gebäudetechnik waren stark veraltet und erfüllten nicht mehr den Mindeststandard der heutigen Anforderungen.

Sportpark: Nach einer Voruntersuchung wurden folgende Maßnahmen ausgeführt: Sanierung der Heizungsanlage mit Warmwasserbereitung über Solaranlage, Optimierung der kompletten Beleuchtung im Gebäude, Umbau/Sanierung des Umkleidehauses, Sanierung der Elektrotechnik inkl. Blitzschutz sowie Installation einer Gefahrenmeldeanlage.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren